Schliessen
Suchen
Filters
Preis/Stück
Fr. 35.50
Verfügbarkeit: Am Lager
Artikelnummer: 12402
Dieses Buch entstand aus der gemeinsamen Auseinandersetzung des Autors und Bert Hellingers über die Beziehung zwischen Schamanismus und Familien-Stellen. Es beschreibt die Dynamik und Wirkungsweise der systemischen Arbeit Bert Hellingers aus dem Blickwinkel des traditionellen Schamanismus. Der Autor arbeitet die spirituellen Prinzipien heraus, die sowohl dem Schamanismus als auch dem Familien-Stellen zugrunde liegen. Seine theoretischen Untersuchungen macht er an Beispielen aus Aufstellungen, an persönlichen Erfahrungen mit traditionellen Ritualen und Berichten von Medizinern und Schamanen konkret. Die Natur der Seele und ihr Zusammenspiel mit Persönlichkeit und Körper spielen dabei eine zentrale Rolle. Rituale und Übungen, die die heilende Wirkung der Aufstellungsarbeit verstärken können, runden das Buch ab.

Daan van Kampenhout hat bei traditionellen Lehrern verschiedener schamanischer Kulturen studiert und betreibt eine Praxis für systemische Rituale. Van Kampenhout ist international gefragter Workshopleiter und Autor von sieben Büchern sowie vielen Artikeln, u. a. über traditionelle und zeitgenössische schamanistische Praktiken und über Systemaufstellungen. Übersetzungen seiner Bücher und Artikel sind in acht Sprachen erschienen.